Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Tuomas Holopainen: Konzept für nächstes Nightwish-Album fast fertig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Momentan sind Nightwish auf großer Tour und machen dabei diverse Höhen und Tiefen durch, wie u.a. die Aussagen von Sängerin Anette Olzon belegen. Trotzdem ist Chef Tuomas Holopainen ungebrochen kreativ:

„Ich arbeite ständig an neuem Material und fühle mich, als ob mein Kopf vor lauter Ideen explodieren würde,“ erzählte er kürzlich in einem Interview.

Das Licht der Metal-Welt werden diese Ideen aber noch lange nicht sehen – dabei ist das Konzept für das nächste Nightwish-Album nahezu fertig.

„Es wird noch ein Jahr dauern, bevor wir wirklich mit der Arbeit anfangen können. Wir sind nicht die Art Band, die sich auf zwei Dinge zur gleichen Zeit konzentriert. Jetzt müssen wir erstmal die Tour hinter uns bringen, dann vielleicht eine kleine Pause, und dann kommt erst das Album dran.“

Fans werden also noch ein wenig auf den Nachfolger zu DARK PASSION PLAY (2007) warten müssen.

Wer sich nochmal an ihre letzte Deutschland-Tour erinnern möchte, findet Bilder von der Tour mit Pain in unserem Live-Bericht!

Weitere Nightwish-Artikel:
+ Nightwish zeigen das Cover von MADE IN HONG KONG her
+ Nightwish: Stress, Streit und Anettes persönlicher Manager
+ Nightwish: Marco Hietala spricht über Tarja Turunen

teilen
twittern
mailen
teilen
Blaze Bayley spricht über die Motivation, Sänger zu werden

In einem Interview mit Metalheads Forever sprach der ehemalige Iron Maiden-Sänger Blaze Bayley über die Inspiration für seinen Solosong ‘Pull Yourself Up’, (WAR WITHIN ME, 2021) und gab angehenden Musikern einen wichtigen Rat. Aller Anfang ist schwer „Ich hatte einen Motorradunfall und der Typ, der die Physiotherapie machte, meinte: 'Du wirst wahrscheinlich nie wieder richtig laufen können.' Und ich dachte mir nur: 'Du kennst mich nicht.'“, sagte Blaze. Dabei spielen noch einige weitere Rückschläge eine Rolle für ‘Pull Yourself Up’. Er fuhr fort: „Ich hatte als junger Mann einige schreckliche Kritiken. [...] Und jemand sagte zu mir: 'Du wirst es…
Weiterlesen
Zur Startseite