Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Verheerer: Exklusiver Albumstream von MALTRÉR

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Drei Jahre nach der EP ARCHAR kommt nun endlich das Albumdebüt der Flensburger Black-Metaller Verheerer: MALTRÉR nennt sich das sieben Songs umfassende Werk.

„Frohlocket! Wir sind stolz, euch heute unser Album MALTRÉR in seiner Gesamtheit präsentieren zu können. Erleuchtet durch das archaische Feuer, führt es musikalisch und lyrisch tiefer auf den Pfad zu Zweifel, Unterwerfung und purem Nihilismus!

Den Hörer erwartet eine abwechslungsreiche Reise zwischen totengleicher Dunkelheit, loderndem Feuer und den tiefen Abgründen der Verzweiflung, stets abseits ausgetretener Pfade, aber immer in stiller Verehrung der alten Tage des Black Metal!“ – Verheerer

Maltrér kann hier direkt bei der Band bestellt werden.

Verheerer live

  • 17.02. Flensburg, Volksbad
  • 03.03. Rostock, JAZ
  • 31.03. Münster, Culthe Festival
  • 02.04. B-Antwerpen, Music City
  • 05.04. Leipzig, Plaque
  • 06.04. Hamburg, Rote Flora
  • 07.04. Berlin, Vendetta Festival
  • 08.04. Kiel, Alte Meierei
  • 09.06. Göttingen, Underground Remains Festival
  • 08.09. Schleswig, Meltdown Open Air

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Annihilator: Jeff Waters' Soloprojekt ist kein Metal

Jeff Waters hat schon drei Alben fertig In einem Interview mit The Metal Voice auf der NAMM-Konvention in Kalifornien sprach Annihilator-Frontmann Jeff Waters darüber, ob er an neuer Musik arbeite. Die Antwort war ein klares Ja – allerdings nicht im Rahmen von Annihilator. Waters, der seit 35 Jahren die Thrash-Band vorantreibt, plant dieses Jahr lediglich einen Auftritt auf einem Festival in Europa. Stattdessen hat er sich in den letzten drei Jahren einem Soloprojekt gewidmet und dabei drei Alben fertiggestellt. Auf die Frage nach der musikalischen Ausrichtung seines Solomaterials erklärte Waters: „Ich lebe in England und habe seit etwa sechs Jahren…
Weiterlesen
Zur Startseite