Toggle menu

Metal Hammer

Search

Video: Seht den Trailer zu „Metallica: The Early Years“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ab dem 18. August startet Spotify mit der vierteiligen Dokumentation  „Landmark – Metallica: The Early Years“. Die Reihe ist in die einzelnen Kapitel: ‚Metal Militia‘, ‚Metal Up Your Ass‘, ‚Sophistication And Brutality‘ und ‚Armageddon’s Here‘ unterteilt.

Der Trailer verspricht eine großartige nostalgische Stimmung und viele interessante und witzige Anekdoten der Metallica-Mitglieder.

Als ich Lars das erste Mal traf, war er so ziemlich dieser stinkige, europäische Typ“, verrät James Hetfield über die erste Begegnung mit dem späteren Schlagzeuger Ulrich.

Neben Hetfield und Ulrich kommen in der Dokumentation die verschiedensten Zeitzeugen zu Wort, die Metallica-Fans einen authentischen Eindruck der frühen Jahren, einer der erfolgreichsten (Metal-)Bands der Welt geben.

Seht den Trailer zum ersten Teil von „Landmark – Metallica: The Early Years“ hier:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Opeth: ARTE Concert zeigt Opeth-Auftritt vom Alcatraz Festival

Am 27. September dieses Jahres veröffentlichten Opeth ihr aktuelles Studioalbum IN CAUDA VENENUM. Beim diesjährigen Alcatraz Hard Rock & Metal Festival in Kortrijk, Belgien gab es von der Band jedoch noch Songs ihrer Vorgänger-Platten zu hören. ARTE Concert war vor Ort, um das Ganze in Bild und Ton festzuhalten. Der Mitschnitt ist bis zum 20. März 2020 online anzusehen. Das etwas über eine Stunde lange Set, bei dem Opeth insgesamt sieben Songs zum Besten gabe, ist nun zu sehen. Die Band spielt die Hits der letzten Jahre wie ‘Sorceress’ und ‘Cusp of Eternity’, aber auch ältere, heftigere Titel wie ‘Ghost of…
Weiterlesen
Zur Startseite