Toggle menu

Metal Hammer

Search

Video: Soilwork ‘The Ride Majestic’

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Am 28. August 2015 ist es soweit: Das Soilwork-Album THE RIDE MAJESTIC, der Nachfolger zum Album THE LIVING INFINITE, wird auf Nuclear Blast veröffentlichen. Bereits jetzt veröffentlicht die Melodic Death Metal-Band das Lyric-Video zu dem Titel-Song ‘The Ride Majestic’.

Hintergrund des Titeltracks

Soilwork-Sänger Björn “Speed” Strid über den Hintergrund zum Titeltrack: “‘The Ride Majestic’ war einer der ersten Songs, die wir für dieses Album geschrieben haben. Das Intro bereitet eine melancholische Stimmung vor, die dann in purem melodischen Chaos endet. Der Song verbeitet ein sehr hymnisches Feeling, welches perfekt zum Titel des Albums passt. Im Text geht es um Todesangst und die Kunst das Leben über bei Verstand zu bleiben. Nichts verpassen wollen, jeden Moment auskosten und all das vor Augen haben zu könne, wenn du auf dem Sterbebett liegst.

Aufgenommen wurde das neue Album von David Castello, der schon verantwortlich für die Aufnahmen von Bands wie Opeth und Katatonia war. Produziert hat Jens Borgen, bekannt durch seine Arbeit für Kreator und Amon Amarth.

Soilwork bei den METAL HAMMER AWARDS

Als eine der vier großen Bands des schwedischen Melodic Death Metal zeigen Soilwork seit ihrer Gründung Mitte der Neunziger Jahre ihr Gespür für die Kombination von Aggressivität und Melodie. Der Gruppe um Sänger Björn „Speed“ Strid gelingt es, ihren Klang immer wieder um neue Facetten zu erweitern, ohne ihre skandinavische Identität zu verraten. Mit ihrem Werk THE LIVING INFINITE (2013) legten die Schweden das erste Melodic Death-Doppelalbum überhaupt vor, das von METAL HAMMER mit dem Titel „Album des Monats“ ausgezeichnet wurde. Einige Songs daraus werden Soilwork in ihrer eindrucksvollen Performance als Co-Headliner bei den METAL HAMMER AWARDS vorstellen!

Tickets für die Award-Sause gibt es in unserem

>>>TICKETSHOP<<<

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen