Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Vince Neil: Abrupter Interview-Abbruch

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica und Mötley Crüe sind wohl nicht die besten Freunde – das dürfte bekannt sein. Erst kürzlich machte sich der Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee mittels eines Memes über Lars Ulrich lustig. Wir berichteten.

Zurückzuführen sind die Sticheleien zwischen den beiden Bands auf ein Ereignis vor etwa 20 Jahren. Ulrich hatte damals Mötley Crüe beschuldigt, nicht 100% live zu performen. In einem offenen Brief schoss Mötley Crüe-Bassist Nikki Sixx daraufhin gegen Metallica, frei nach dem Motto: „Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.“

Keine Lust auf Kindergarten

Jetzt wurde Sänger Vince Neil in einem Telefoninterview der 105.9 The Brew Radio Station auf die Vorfälle angesprochen. Er selbst hätte keine Ahnung was da zwischen Metallica und Mötley Crüe abgeht. Die Frage können wenn überhaupt Nikki Sixx oder Tommy Lee beantworten. Für Neil schien das Thema damit beendet zu sein – der Moderator jedoch ließ nicht locker und stellte weitere Fragen zum vermeintlichen Streit. Resultat des Ganzen: Ein offensichtlich genervter Vince Neil, der das Interview abbricht, indem er einfach auflegt.

Moderator Tanner ist sich keiner Schuld bewusst. „Sehe das nur ich so, oder war das jetzt ziemlich Arschloch-mäßig? Ich habe ihn nur zu aktuellen News befragt.“ Vince Neil selbst hätte um das Interview gebeten. „Wenn man gehört werden will, sollte man sich etwas mehr Mühe geben.“

Vielleicht hätte Vince Neil hier etwas professioneller reagieren können – es ist aber auch absolut verständlich, dass der Musiker mit 54 Jahren keine Lust auf kindische hin-und-her Spielchen hat.

Hier das besagte Telefoninterview:

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica haben 10 Songs für neues Album geschrieben

Das neue Metallica-Album nimmt langsam deutlichere Konturen an. Dies hat Frontmann und Gitarrist James Hetfield im "The Fierce Life"-Podcast ausgeplaudert (siehe Video unten). "Hoffentlich wird es ein neues Album", sagte "Papa Het" auf die Frage, was die Band mit dem neu komponierten Material vorhat. "Wie auch immer du es heute nennen willst. Ich denke, es ist ein Album, eine CD, eine Gruppe Songs, eine Kollektion, ein Stream oder wie auch immer, du deine Musik heutzutage kriegst. Aber ja, ein Haufen Songs. Wir haben eine ganze Menge Songs geschrieben. Also werden wir erst einmal schauen, welche davon wir mögen, und dann bringen…
Weiterlesen
Zur Startseite