Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Volbeat: Bassist Kaspar Boye Larsen ging direkt nach der Geburt seines Kindes auf Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Musiker-Leben ist nicht immer ganz einfach: Man ist fast immer unterwegs und sieht seine Liebsten häufiger über Videochat und Facetime als im echten Leben. Kaum kommt man von einer langen Tour nach Hause sind die Kinder dann auch noch im Internat oder machen gerade Interrail durch Südeuropa.

Das hat jetzt auch der frischgebackene Volbeat-Bassist Kaspar Boye Larsen erfahren müssen: Nur 12 Stunden nach der Geburt seines Sohnes musste der Musiker einen Flug in die USA bekommen – dort tourte seine Band nämlich Anfang des Jahres sieben lange Wochen quer über den Kontinent. Das berichtet er im Gespräch mit Heavy Montreal. Eine harte Ansage, die der zuvor nur in lokalen Bands aktive Musiker aber mit seiner Frau sinvoll abgestimmt hatte. “Ein kleines Kind zuhause zu lassen ist hart”, so der Musiker. “Zum Glück ist meine Frau eben sehr dafür und sie unterstützt mich wo sie nur kann.”

Auch für den Bassisten ist die Entfernung zu seiner Familie schwierig: “Ich vermisse sie. Das war zu Beginn einer echt langen Tour. So lange war ich von meiner Frau seit elf Jahren nicht getrennt!”

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Volbeat: Michael Poulsen hofft, Mensch lernt aus Corona

Normalerweise werden Musiker über ihre Band, ihr neues Album und allgemein ihr Schaffen befragt. In diesen Tagen ist das etwas anders. Es scheint überall nur dieses eine Thema zu geben. So war es auch unvermeidlich, dass Volbeat-Frontmann Michael Poulsen im Interview bei der Detroiter Radiostation WRIF auf die Corona-Krise angesprochen wurde. Dabei sagte der dänische Rocker: "Die ganze Welt ist zurzeit ein wenig seltsam und verrückt. Aber ich bin einfach froh, dass es meiner Familie und meinen Freunde und Leuten um mich herum gut geht. So habe ich nichts, worüber ich mich beschweren kann, auch wenn die Zeiten hart und…
Weiterlesen
Zur Startseite