Walking Dead On Broadway: Ex-Sänger gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Leipziger Deathcore-Formation Walking Dead On Broadway teilte am Sonntag, den 03.05.2020, über ihre Socials mit, dass ihr ehemaliger Sänger Robert Horn  gestorben sei. Über die genauen Umstände seines Todes ist bislang nichts bekannt.

Robert Horn war von 2012 bis 2017 Mitglied der Band und auf allen bisherigen drei Walking Dead On Broadway-Alben zu hören. Sein Ausstieg vor drei Jahren war persönlicher Natur und geschah einvernehmlich mit den restlichen Mitgliedern.

Horn veröffentlichte auf seinem YouTube-Kanal mehrere Songs seines Projekts Hornblackrock, den letzten am 23.04.2020. Ruhe in Frieden, Robert.

teilen
twittern
mailen
teilen
The Black Dahlia Murder: Trevor Strnad ist tot

Was für ein harter Schlag: Trevor Strnad lebt nicht mehr. Der Frontmann von The Black Dahlia Murder wurde lediglich 41 Jahre alt. Die Melodic Death-Metaller aus Detroit, Michigan überbrachten die traurige Kunde mittels den Sozialen Medien (siehe unten). Über die Todesursache von Trevor Strnad machte die Band keine direkten Angaben, allerdings eine vielsagende Andeutung. Zusammen mit der Todesnachricht postete die Gruppe nämlich die nationale Hotline der USA für Menschen mit Selbstmordgedanken. "Mit großer Traurigkeit verkünden wir den Tod von Trevor Scott Strnad", schreiben The Black Dahlia Murder. "Geliebter Sohn, Bruder und Hirte der guten Zeiten -- er wurde von allen…
Weiterlesen
Zur Startseite