Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

METAL HAMMER präsentiert: Kreator + Lamb Of God + Power Trip

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Tournee ist verschoben, neue Termine sind in Arbeit. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Das klingt nach einer vielversprechenden Paarung! Kreator und Lamb Of God haben erst einen kryptischen Teaser auf ihren sozialen Medien gepostet, worüber spekuliert worden ist, ob beide Bands damit eine gemeinsame Tournee ankündigen. Und genau so ist es gekommen: Die zwei Thrash-Giganten walzen sich von Ende März bis Ende April 2020 zusammen durch Europa – los geht es in Stockholm, der Schlusspunkt wird in London gesetzt. Sämtliche Termine haben wir weiter unten für euch.

Kreator-Chef Mille Petrozza ist schon ganz heiß auf die Konzertreise: „Horden Europas! Ich freue mich, die ‚State Of Unrest‘-Tour ankündigen zu können. Viel zu lange war europäischer und amerikanischer Metal gespalten – nun ist die Zeit der Einheit gekommen! Wir freuen uns darauf, unsere einzigen Europa-Shows 2020 mit den mächtigen Lamb Of God und einer der für mich aktuell besten jungen Thrash-Bands, Power Trip, zu spielen. Es werden wilde Nächte, in denen wir den Metal feiern – nicht verpassen!“

Dreier-Tournee durch Europa

Und natürlich lässt es sich Lamb Of God-Sänger Randy Blythe ebenfalls nicht nehmen, Vorfreude zu schüren: „Es ist immer super, wenn man zum ersten Mal mit einer Band tourt! Wir freuen uns darauf, mit Kreator auf die Straße zu gehen und auch wieder mit unseren abgefahrenen Kumpels von Power Trip abzuhängen. Wir sehen uns im März und April!“

Das 17 Sekunden lange Tour-Teaser-Video trug im Übrigen folgende Überschrift: „We Hereby Declare A State Of Unrest“ (zu deutsch: Hiermit rufen wir einen Staat der Unruhe aus). Des Weiteren richteten Kreator und Lamb Of God darin einen Appell an ihre Fans: „Wir müssen Widerstand leisten. Gegen die Korrupten. Die Konzerne. Die Betrüger. Lasst die Flagge des Hasses wehen. Dies ist eine Ausstrahlung wegen öffentlichen Notstands.“

ashes of the wake von lamb of god jetzt bei amazon ordern!


teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Lamb Of God-Drummer Chris Adler hat neue Band

Chris Adler sitzt offiziell seit Mitte 2019 nicht mehr hinter der Schießbude bei Lamb Of God. Nun macht der Drummer mit seiner neuen Gruppe von sich reden. Die Formation hört auf den Namen Firstborne und hat direkt eine Band-betitelte EP am Start (siehe Bandcamp-Player unten). Neues kreatives Ventil Zusammen mit Chris Adler musizieren noch Bassist James Lomenzo (ex-Megadeth, ex-Black Label Society), Gitarrist Myrone sowie Sänger Girish Pradhan in Firstborne. Die EP unfasst fünf knackige Tracks, die allesamt klassischen Heavy Metal in einem ansprechend-modernen Sound-Gewand daherkommen. Interessanterweise ist die EP am gleichen Tag wie das jüngste Lamb Of God-Werk erschienen - und…
Weiterlesen
Zur Startseite