Toggle menu

Metal Hammer

Search
Video

Waschmaschine mosht wild zu Deicide

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Waschmaschinen sind wahre Alleskönner. Unsere schweren Freunde haben es nicht nur drauf, uns wieder mit sauberen schwarzen T-Shirts zu versorgen. Mitunter können die Kästen auch als Salatschleudern fungieren. Manche Leute behaupten gar, Waschmaschinen seien musikalisch. Erste Indizien dazu hat jüngst das Internet geliefert.

So hat irgendjemand ein Video gemacht, in dem eine nicht mehr wirklich funktionstüchtige Waschmaschine zum Deicide-Klassiker ‘Homage To Satan’ abgeht. Dampf oder Rauch steigt dabei zunächst aus dem Gerät auf. Und just als das Stück in den nächsten Gang schaltet und so richtig Fahrt aufnimmt, wirft jemand einen Ziegelstein in die sich drehende Trommel. Logisch, dass da auch die Waschmaschine erst so richtig aufdreht – leider mit einem nicht ganz so guten Ausgang für sie… Aber am besten zieht ihr euch den Clip selbst rein (seht unten).

Gepostet haben das Waschmaschinen-Video die Leute vom Santiago Metal Festival, einem Event, das Mitte Juni in Santiagio de Chile stattfindet. Was genau die Veranstalter damit vermitteln oder erreichen wollten – außer die Metal-Welt für einen Moment zu erheitern – weiß wahrscheinlich nur der von Deicide besungene Satan wirklich. Danke in jedem Fall für diesen herrlich desaströsen Einfall!

Das KLassiker-album stench of redemption jetzt bei amazon ordern!

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Thrash-Alben 2018

Weiterlesen
Zur Startseite