Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wütende Kelly Osbourne twittert Handynummer der Geliebten, bezichtigt sie des „Missbrauchs älterer Menschen“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Konflikt zwischen  Black Sabbath-Frontman Ozzy Osbourne und seiner Frau Sharon treibt immer merkwürdigere Blüten. Nachdem Sharon Ozzy zuletzt ein Ultimatum stellte und ihn aufforderte, sich wegen angeblicher Sex-Sucht in Behandlung zu begeben, trug die Osbourne-Tochter Kelly den Kampf um den Familienzusammenhalt jetzt in die sozialen Netzwerke. Hier veröffentlichte sie über ihren Twitter-Account die Telefonnummer der Geliebten ihres Vaters mit der Anmerkung “Jeder der nach billigen, klobigen Low-Lights, einem blow out und einem Blowjob sucht, ruft hier an:”

Kelly-Osbourne-Tweet

Nachdem sie von anderen Twitter-Nutzern darauf hingewiesen würde, dass es “zwei Leute brauche um Tango zu tanzen” und es ihr Vater war, der ihrer Familie das angetan habe, reagierte Kelly mit einem Hinweis, dass ihr Vater beinahe siebzig sei – und verwies auf den “Missbrauch älterer Menschen”, ohne näher ins Detail zu gehen, was sie damit meinen könnte.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Tochter verneint Sterbegerüchte um ihren Vater

Direkt zum neuen Jahr verbreiten sich sogleich schlechte Nachrichten über Black Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne im Netz. Diese gingen von einem Bericht eines US-amerikanischen Online-Magazins aus, worin es hieß, Ozzy liege im Sterben. Dabei wurde ein Bekannter des Sängers zitiert, der behauptet habe, der Musiker habe seinen Lebensmut verloren, liege den ganzen Tag im Bett und erkenne sogar seine Frau Sharon nicht mehr. Fans versetzte diese Nachricht verständlicherweise in Unruhe. Tochter Kelly Osbourne meldete sich jedoch über ihre Instagram-Story zu Wort und gab Entwarnung. Die 35-Jährige verneinte die Gerüchte, die um den "Prinz der Dunkelheit" kursieren und machte ihrem Frust gegen derartige Falschmeldungen Luft. Ärger…
Weiterlesen
Zur Startseite