YouTuber covert ‚Chop Suey!‘ in 20 verschiedenen Versionen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie der großartige System Of A Down-Klassiker ‚Chop Suey!‘ klingen würde, hätten die Beach Boys, Michael Jackson oder Faith No More ihn gesungen? Eure Frage wurde heute beantwortet.

Der YouTuber „Ten Second Songs“ interpretiert Songs aus allen möglichen Musikgenres neu und zeigt dabei nicht nur sein musikalisches Können, sondern er lässt Lieder auch in einem ganz neuen Gewand erscheinen.

Macht es euch daher gemütlich, nehmt euch fünf Minuten Zeit und schaut euch dieses grandiose Video an – ihr werdet sonst womöglich niemals wissen, wie ‚Chop Suey!‘ als Version von Meat Loaf und weiteren Musikern klingen würde.

Viel Spaß!

Ten Second Songs: Chop Suey!

KISS verkaufen jetzt auch Saiten für Luftgitarren

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Dickinsons Erfahrungen mit Groupies

Iron Maiden sind alten Hasen im Heavy Metal -- und haben demzufolge sämtliche Erfahrungen mitgemacht, die man als Rock-Star so machen kann. In der neuen Folge des "Psycho Schizo Espresso"-Podcast mit Frontmann Bruce Dickinson und Psychologe Dr. Kevin Dutton berichtet Ersterer von seinen Erlebnissen und Beobachtungen, was Groupies angeht. Beängstigender Augenblick "Wir waren mit Bands auf Tour, die so drauf waren", erinnert sich der Iron Maiden-Sänger. "Und die haben uns angeschaut, als ob wir einfach seltsam wären. Offensichtlich hatten wir alle Freundinnen. Und manchmal hatte man Freundinnen, die zeitweilige Freundinnen waren. Aber ich mag es nicht, wenn es diesen Unterton…
Weiterlesen
Zur Startseite