Toggle menu

Metal Hammer

Search

Y&T: Gründungs-Gitarrist Joey Alves ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Joey Alves, Gründungs-Gitarrist der Hard Rock-Formation Y&T ist tot. Das gab Frontmann Dave Meniketti auf Facebook bekannt.

Alves litt unter einer chronischen Darmentzündung (Ulcerative Colitis), die zudem weitere Komplikationen entwickelt haben soll. Der Musiker wurde 63 Jahre alt.

Joey Alves war neben Leonard Haze, Bob Gardner und Wayne Stitzer Gründungsmitglied der US-Band, die 1976 unter dem Namen Yesterday & Today ihr erstes Album STRUCK DOWN veröffentlichte. Nachdem Leonard Haze 2016 und Stitzer bereits im Jahr 2011 verstarben, ist Meniketti der letzte Überlebende der Y&T-Gründungsformation. Alves verließ die Band im Jahr 1989, kehrte aber immer wieder als Gast mit der Band auf die Bühne zurück.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot könnten mit ihrem Festival Knotfest bald auch auf Tour gehen

Corey Taylor war zu Gast in „The Jasta Show“, dem Podcast von Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta. Dort hat Taylor verraten, dass Slipknot gerade darüber nachdenken, mit dem Knotfest auf Tour zu gehen. Knotfest ist ein Musikfestival von Slipknot, welches erstmals 2012 in Iowa veranstaltet wurde. In den ersten Jahren waren Slipknot Headliner des Festivals, 2017 traten sie dort erstmals nicht auf. Und auch in diesem Jahr werden Slipknot dort nicht live spielen. Zu den anderen Bands, die bisher beim Knotfest gespielt haben, zählen unter anderem Rob Zombie, A Perfect Circle, Hatebreed, Anthrax, Black Sabbath, Killswitch Engage und Stone Sour. Neben Amerika…
Weiterlesen
Zur Startseite