Backstage bei Powerwolf in Russland

von
teilen
twittern
mailen
teilen

teilen
twittern
mailen
teilen
Powerwolf: Mehr ist mehr

Powerwolf-Sänger Attila Dorn und -Organist Falk Maria Schlegel weihen uns in die Besonderheiten und das Konzept ihrer eindrucksvollen Darbietung ein. Das Streaming-Event war kein typisches Konzert – es gab kein Publikum. Für Powerwolf ist das eine ungewohnte Situation, vor allem, da ihr eine sehr interaktive Band seid. Wie habt ihr das erlebt? Falk Maria Schlegel: Wir sehen es als eine Art Film- oder Theateraufführung an, basierend auf der visuellen Welt von Powerwolf. Es ist kein klassisches Konzert; wir haben eher versucht, eine eigene Kunstform zu erschaffen. Ein klassisches Theaterstück hat mit der von Powerwolf bekannten Liveshow nicht viel gemein, die…
Weiterlesen
Zur Startseite