Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rammstein gehen gegen Schwarzmarkt-Tickets vor

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hohe Ticket-Preise sind immer ein Ärgernis. Ganz besonders aber, wenn sie durch illegale Schwarzmarkt-Aktivitäten in die Höhe getrieben werden. Das geschieht derzeit mit Karten für die anstehende Rammstein-Tour.

Rammstein haben bereits Maßnahmen getroffen, um den Schwarzmarkt-Handel einzudämmen: Die Tickets sind personalisiert, am Einlass werden die Daten abgegelichen. Trotzdem verkaufen verschiedene Händler Karten weiter – obwohl die Käufer damit Gefahr laufen, nicht zum Konzert gelassen werden.

Rammstein rufen auf ihrer Website Fans dazu auf, diese Händler zu melden und um ihrer selbst willen nur gültige Tickets zu kaufen. Das ungekürzte Statement:

„Aufgrund des immer mehr um sich greifenden gewerblichen Handels mit Rammstein Tickets zu stark überhöhten Preisen wollen wir uns nun direkt an Euch wenden. Es gibt eine ganze Reihe gewerblicher Händler, die sich auf Eure Kosten bereichern wollen. Die Band Rammstein möchte diesem Treiben, so weit es möglich ist, Einhalt gebieten. Wir sind nicht damit einverstanden, dass Fans das Live-Erlebnis erschwert wird, weil gewiefte Wiederverkäufer große Kartenbestände aufkaufen und diese zu völlig überhöhten Preisen (teilweise 200 – 600 % ! über dem Originalpreis/ Originalpreis: 56,50 € bis 77,50 €) weiterverkaufen.

Um dieses Treiben zu unterbinden, brauchen wir EURE Hilfe!

So könnt Ihr uns unterstützen:

Bitte meldet uns weiterhin alle Wiederverkäufer, die große Mengen von Karten im Internet anbieten. Solltet Ihr bereits bei Wiederverkäufern Tickets erworben haben (z.B. über Auktionshäuser oder Ticketbörsen), hilft es uns sehr, wenn Ihr Euch bei Problemen direkt an uns wendet. Schreibt uns per email (tickets@rammsteinshop.com) Eure Erfahrungen und/oder Probleme beim Kauf solcher Tickets. Wir werden allen Hinweisen nachgehen und versuchen zu helfen, wo wir können. Jeder Hinweis ist wertvoll und bringt uns ein Stück weiter.

An dieser Stelle erneut ein dringender Hinweis an alle Fans: Wer Rammstein Tickets bei gewerblichen Wiederverkäufern kauft, läuft Gefahr, zum Konzert keinen Einlass zu erhalten. Die Tickets sind personalisiert. Umpersonalisierungsanfragen von gewerblichen Händlern werden nicht erfüllt. Wir werden jedes Ticket überprüfen und bei Unstimmigkeiten den Einlass zum Konzert verwehren.

Bitte denkt auch daran, dass ungültige Tickets von nicht autorisierten Geschäftemachern in den Umlauf gebracht und weiterverkauft werden.

Solltet Ihr also unsicher sein, ob Euer Ticket gültig ist, wendet Euch bitte per Email an uns. Es könnte sonst passieren, dass Ihr viel Geld für Tickets zahlt und vor der Hallentür abgewiesen werdet.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Live-Mitschnitte und Konzertfilme: Endlich in der ersten Reihe stehen

Manchmal fehlt nur ein Konzertmitschnitt, um die Erinnerung an die im Moshpit erlebte Ekstase zu wecken. Oder man wäre gerne bei dieser einen Tour der Lieblingsband dabei gewesen. Manchmal hätte man gerne einen näheren Blick auf die Band gehabt, denn die eigene Sicht war am Konzertabend versperrt. Folgende Konzertfilme verschaffen Abhilfe. Plötzlich stehen wir direkt vor der Bühne und erleben legendäre Konzerte aus nächster Nähe mit. Hinweis: Natürlich erhebt diese Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Black Sabbath: The End 2017 nahm eine der größten Bands aller Zeiten Abschied. Zu sehen ist die letzte Show Black Sabbaths, die sich 1968 als…
Weiterlesen
Zur Startseite