Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Carach Angren – Death Came Through A Phantom Ship

Symphonic Black Metal, 9 Songs, 43:25 Min., VÖ: bereits erschienen Songwriting 5 Sound 5 Hörspaß 4 = 4,66

5/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von
Carach Angren - Death Came Through A Phantom Ship

Ein schwer verdauliches Stück Musik, das uns Carach Angren hier vorlegen. Okay, symphonischer Black Metal, da kann theoretisch schnell ein Vergleich zu Bands wie Dimmu Borgir erfolgen. Parallelen sind diesbezüglich auch zu finden, was den Einsatz der Keyboards oder auch die Klangfarbe des Gesangs betrifft. Allerdings gehen Carach Angren auf DEATH CAME THROUGH A PHAN-TOM SHIP weitaus extrovertierter zu Werke, scheuen sich nicht vor sperrigen Song-Strukturen und vielen abrupten Breaks. Hintergrund ist die Vertonung der Geschichte des fliegenden Holländers. Gut, nicht sehr innovativ, aber die Jungs sind Holländer, die dürfen das. Die Songs fallen sehr abwechslungsreich aus, sind aber, wie erwähnt, strukturell nicht immer leicht nachvollziehbar und bedürfen einer gewissen Eingewöhnung. Darunter leidet auch der Gesamteindruck ein bisschen, aber wer ein wenig Anstrengung in Kauf nimmt, könnte dafür diese Scheibe über längere Zeit zu schätzen wissen.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren