Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn
Pat O’Brien zum ersten Mal nach Gefängnis gesichtet

Cannibal Corpse-Gitarrist Pat O’Brien hat sich zum ersten Mal, seit er draußen auf Kaution ist, in der Öffentlichkeit blicken lassen. Wobei "Öffentlichkeit" vielleicht etwas zu hoch gegriffen ist - O’Brien war einfach in einer Bar. Doch dank den sozialen Medien erfuhr davon sogleich die gesamte Metal-Welt. Unverhofft kommt oft So hat eine Instagram-Nutzerin namens apatmann ein Selfie von sich mit Pat O’Brien gepostet (siehe unten). Offenbar wurde es im Städtchen Independence im US-amerikanischen Bundesstaat Kentucky aufgenommen; der Cannibal Corpse-Schredderer wuchs in der Nähe auf. Als Bildunterschrift postete apatmann: "Und dann spazierte dieser Typ in die Bar... und wir waren geschockt lol #cannibalcorpse #saturdayvibes". Bemerkenswert ist das Bild einerseits, weil sich Pat…
Weiterlesen
Zur Startseite