Anti-Flag: Zwölf weitere Frauen beschuldigen Justin Sane

Anti-Flag haben sich Mitte Juli nach Missbrauchsvorwürfen gegen Sänger und Gitarrist Justin Sane aufgelöst. Nun haben laut einem Bericht des US-Rolling Stone zwölf weitere Frauen zu Wort gemeldet, an denen sich der Musiker in irgendeiner Form vergangen haben soll. Zu den Anschuldigungen gehören unter anderem sexuelle Gewalt, Verführung Minderjähriger sowie Grooming. Manche Vorwürfe reichen bis in die Neunziger Jahre zurück. Ein betroffenes Mädchen soll zum damaligen Zeitpunkt zwölf Jahre alt gewesen sein. Krasse Schuldzuweisungen Eine Frau, die anonym bleiben will, gibt an, der Anti-Flag-Frontmann habe sie 1996 vergewaltigt, als sie 16 Jahre alt gewesen sei. Sie habe ihn bei einem…
Weiterlesen
Zur Startseite