Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Alf ist tot – Es lebe Death Metal-Alf!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit einer Größe von 0,83 Meter war der Schauspieler und Zirkuskünstler Meszaros einer der kleinsten Männer auf Erden. Im Kostüm, als Darsteller für die allseits beliebte Fernsehserie ALF, „terrorisierte“ er die Familie Tanner als der Außerirdischen vom Planeten Melmac mit seiner liebreizend-nervigen Art.

Seit einem Schlaganfall vor acht Jahren litt Mihaly „Michu“ Meszaros an vielen gesundheitlichen Problemen. Jetzt starb er am 13. Juni 2016 im Alter von 76 Jahren. Wir gedenken Alf mit diesem Death Metal-Mashup. Rock on, Alf!

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
In Flames folgen beim Songwriting keinen Regeln

Anders Fridén will sich weiterentwickeln In einem Interview mit Jai That Aussi Metal Guy gewährte Anders Fridén, der Frontmann der schwedischen Metal-Band In Flames, Einblicke in die musikalische Evolution der Gruppe. Fridén ist der Meinung, dass es im Metal ein paar ungeschriebene Regeln gibt, allerdings betont er auch die Bedeutung einer fortlaufenden Weiterentwicklung. „Für mich als Songwriter oder Teil der Band muss ich mich weiterentwickeln. Ich muss etwas Neues tun. Ich kann nicht einfach die ganze Zeit am selben musikalischen Ort bleiben. Und das ist es, was ich an der Musik liebe. Und deshalb bin ich einer Metal-Band beigetreten oder…
Weiterlesen
Zur Startseite