Rammstein: Menschen mit Sehbehinderung dürfen Bühne ertasten

Am 15. Mai haben Rammstein ihre Stadiontournee gestartet -- mit ihrem neuen Studiowerk ZEIT im Gepäck. Wer schon einmal ein Konzert von Till Lindemann und Co. besucht hat, weiß: Die Liveshows sind nicht nur ein musikalisches Erlebnis. Die Band bietet auch einiges fürs Auge. Eine riesige, facettenreiche Bühne, Videowände, Feuerfontänen und Pyrotechnik. Dumm nur, wenn man nicht so gut oder gar nicht sehen kann. Doch hier wollen die sechs Berliner nun ein wenig Abhilfe schaffen. Es menschelt Denn die Herren Lindemann, Kruspe, Landers, Schneider, Lorenz und Riedel werden (offenbar bei jedem Termin der angelaufenen Konzertreise) ein paar Menschen mit Sichtbehinderung…
Weiterlesen
Zur Startseite