Kerry King: Slayer haben sich angeblich zu früh aufgelöst

Wie Slayer-Gitarrist Kerry King in einem Interview mit den Kollegen vom britischen METAL HAMMER erklärte, sei er wenig erfreut darüber gewesen, dass sich die Thrash Metal-Urgesteine 2019 aufgelöst haben. Seine Reaktion, als dieser Vorschlag zum ersten Mal auf den Tisch kam, war entsprechend verwundert - denn eigentlich hielt er das Ende der Band noch nicht für gekommen. Ende gut - alles gut? „Es war verfrüht", so Kerry King. "Der Grund, warum ich ‚vorzeitig‘ sage, ist, weil die Helden meiner Kindheit immer noch spielen. Ich kann immer noch spielen, ich will immer noch spielen, aber diese Lebensgrundlage wurde mir genommen." Trotzdem kann…
Weiterlesen
Zur Startseite