Toggle menu

Metal Hammer

Search
Eddie Van Halen leidet an Kehlkopfkrebs

Inzwischen meldete sich auch der Arzt von Eddie Van Halen zu Wort. Er gibt Entwarnung für alle, die wie Van Halen Metallplektren nutzen und diese gerne im Mund aufbewahren. Er verwirft somit die Vermutung des Gitarristen, diese Angewohnheit sei mitverantwortlich für dessen Krebserkrankung. Dr. Tom Micklewright, Amtsarzt beim britischen medizinischen Online-Beratungsdienst Push Doctor, sagte in einem Interview, dass die gesundheitlichen Probleme von Van Halen vermutlich nicht von einem Gitarrenplektrum her stammen. Weder Kupfer noch die in Messing enthaltenen Metalle sind laut der International Agency For Research On Cancer krebserregend. "Kupferspulen wurden sogar jahrelang in der Magnetfeldtherapie verwendet, ohne dass es…
Weiterlesen
Zur Startseite