Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Slipknot: Coronavirus führt zu Verschiebung aller Asien-Konzerte

Im März sollte eigentlich Slipknots Knotfest in Japan stattfinden. Dafür waren neben der Maskenband selbst auch Acts wie Korn, Marilyn Manson und Babymetal eingeplant. Aufgrund des Risikos, das mit der Ausbreitung des Coronavirus einhergeht, wurde das zweitägige Festival, sowie die anschießenden Asien-Konzerte von Corey Taylor und Co nun verschoben. Slipknot veröffentlichten folgende Erklärung über die Sozialen Medien dazu: "Angesichts der globalen Gesundheitsprobleme haben Slipknot beschlossen, ihre bevorstehende Asien-Tour, einschließlich des Knotfest Japan, zu verschieben. Auch wenn Entscheidungen wie diese nicht einfach sind, steht die Sicherheit und das Wohlbefinden der Fans immer an erster Stelle. Darüber hinaus sind in diesem Fall auch die Bands und…
Weiterlesen
Zur Startseite