Till Lindemann: Anwälte über Glaubwürdigkeit von Shelby Lynn

Die Anwälte von Till Lindemann haben neue Erkenntnisse erlangt. So konnte der litauische Strafverteidiger des Rammstein-Frontmanns Unterlagen aus dem Ermittlungsverfahren der Polizei in Vilnius einsehen. Laut der Kanzlei Schertz & Bergmann wird darin "immer deutlicher, dass die von Shelby Lynn erhobenen Vorwürfe gegenüber unserem Mandanten und der Band Rammstein keinerlei Substanz haben". Weiter heißt es: "Soweit die Vorwürfe von den Medien aufgegriffen und weiterverbreitet wurden, müssen diese insbesondere im Hinblick auf die Glaubwürdigkeit von Shelby Lynn neu bewertet werden." Konkret steht im Einstellungsbescheid Polizei in Vilnius zum Verfahren gegen Till Lindemann: "Nach eigenen Angaben hat die Antragstellerin während des Konzerts verschiedene…
Weiterlesen
Zur Startseite