Toggle menu

Metal Hammer

Search

Beinahe-Flugzeug-Absturz mit Decapitated

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Glück im Unglück: Decapitated wären beinahe Opfer eines Flugzeug-Absturzes gewesen. Die Boeing 767 landete in Warschau, ohne die Räder ausgefahren zu haben. Keiner der Passagiere wurde verletzt Die spektakuläre Notlandung seht ihr im Video unten.

Decapitated hätten Festival-Auftritte in Leeds und in Aalborg vor sich. Beide haben sie abgesagt – verständlich. Erst 2007 wurde Vitek, ihr Drummer und Bruder von Gitarrist Vogg, bei einem Unfall getötet.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen