Ehemaliger Red Hot Chili Peppers-Gitarrist dreht Porno

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Daves Mitstreiter ist ebenfalls ein alter Bekannter: Evan Seinfeld, der für seine Porno-Karriere Biohazard verließ.

Dessen Firma Teravision, die der ehemaligen Biohazard-Fronter mit seiner Frau Tera Patrick – selber Porno-Star – gegründet hat, produzierte den Film. Der Titel soll BROKEN sein und der Film von einer Frau handeln, die zwischen Kontrolle und Verlorenheit umher irrt.

Navarro soll sich über das Angebot gefreut haben, da er schon immer an Filmen und visuellen Künsten interessiert gewesen sei. Außerdem komme ihm das Musik-Geschäft mittlerweile etwas lahm vor.

Geplant sind noch weitere Filme, die von Berühmtheiten gedreht werden.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Schwarzarbeit-Kontrolle in Dresden

Wie der MDR berichtet, haben verschiedene Behörden bei drei von vier Liveshows von Rammstein Dresden Kontrollen durchgeführt. Hierbei ging es um Schwarzarbeit. So haben der Zoll, die Landespolizei, das Ordnungsamt und die Ausländerbehörde der Stadt Dresden über 1.300 Beschäftigte von mehr als 70 Sicherheits- und Gastronomiefirmen überprüft. In circa 400 Fällen fänden nun nachfolgende Untersuchungen statt. Unter anderem checkten die Beamten, ob die eingesetzten Arbeitskräfte zur Sozialversicherung angemeldet waren. Anderer Eindruck "Dass unsere Prüfungen bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung so reibungslos und effektiv umgesetzt werden konnten, ist vor allem der langfristigen Vorbereitung und der guten Zusammenarbeit mit allen Beteiligten geschuldet",…
Weiterlesen
Zur Startseite