Ex-Kiss-Schlagzeuger Peter Criss setzt sich gegen Brustkrebs ein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut App.com betreute Peter Criss die neunte Veranstaltung der „Beauty Foundation For Cancer Care“ in der Robert J. Collins Arena auf dem Campus des Brookdale Community College in Lincroft.

Criss, welcher selbst an Brustkrebs litt, überreichte den „Peter Criss Man Of Courage Award“ an den 21-jährigen Connor Phelps. Der Student kämpft gegen seine Leukämieerkrankung.

Peter Criss: „Ich versuche, Männern klar zu machen, dass jeder Brustkrebs bekommen kann. Die meisten wissen das nicht. Jedes Jahr treffe ich 20 18-jährige Jungs mit Brustkrebs und sie wissen nicht, was sie tun sollen. Sie schämen sich, da sie denken, es ist eine Mädchen-Krankheit. Sie denken, nur Frauen würden Brustkrebs bekommen.“

„Die frühe Erkennung des Brustkrebs hat mein Leben gerettet. Die lieben Menschen der Beauty Foundation laden mich jedes Jahr ein, den ‘Peter Criss Man Of Courage Award’ zu übergeben – das ist ein Vermächtnis. Ich habe Kiss mitbegründet, aber das hier ist wirklich cool. Es ist sehr wichtig.“

Seht hier ein Interview mit Peter Criss, welches im November 2014 auf der „All Things That Rock Expo“ aufgezeichnet wurde:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: Paul Stanley will in Würde von der Bühne gehen

Seit einigen Jahren befinden sich Kiss auf ihrer nach wie vor andauernden "End Of The Road"-Abschiedstournee. Ende 2023 soll diese voraussichtlich tatsächlich einen Abschluss finden. Im Interview mit American Songwriter erklärte Sänger und Gitarrist Paul Stanley, dass er froh darüber sei, in absehbarer Zukunft seiner Bühnenpräsenz ein Ende zu setzen. Das Ende ist nah „Auf Tour zu sein, bedeutet etwa drei Stunden Hochgefühle und 21 Stunden von zu Hause weg zu sein, was ehrlich gesagt keinen Spaß macht“, sagte Paul. „Es gibt Nächte, in denen ich ins Bett gehe und mir sage: 'Was zum Teufel mache ich hier? Warum bin ich…
Weiterlesen
Zur Startseite