Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Sin City- und 300-Autor Frank Miller meldet sich als Regisseur zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Für THE SPIRIT wird Frank Miller zum ersten Mal komplett die Regie eines Filmes übernehmen. Es handelt sich dabei um die Verfilmung einer Vorlage von Will Eisner, in der u.a. Scarlett Johansson und Eva Mendes mitspielen werden.

Entsprechend der Vorlage, die noch vor Erfindung von Superman oder Batman stattfand, ist der Verbrechen bekämpfende Held der Geschichte keine Über-Figur. Es wird weder Superkräfte, noch sagenhafte Werkzeuge für ihn im Kampf gegen das Unrecht geben – obwohl es sich um eine Form des anonymen Superhelden handelt: Einen maskierten Mann im blauen Anzug, der offiziell als tot gilt.

Da nach Frank Miller Worten, er und Will Eisner eine Vorliebe für New York und schöne Frauen teilen, darf auch einiges von Frank Millers bisher bekannter düster-machohafter Atmosphäre in seiner ersten reinen Regie-Arbeit erwartet werden.

2009 wissen wir mehr. Dann erscheint THE SPIRIT.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ein Ornithologe deckt auf: Die Wahrheit hinter King Diamond, Randy Blythe & Co.

In der Heavy Metal-Talkshow ‘Two Minutes To Late Night’ von Jordan Olds und Drew Kaufman widmete sich ein Beitrag über den Vergleich von Metal- mit Vogel-Gesang. Dazu wurde mit Tom Stephenson ein anerkannter Ornithologe eingeladen. Jenem tapfer und äußerst humorvoll mitspielenden Wissenschaftler wurden Songs von unter anderem Converge, King Diamond und Lamb Of God vorgespielt, wozu dieser dann die passenden Vogel-Stimmen raussuchte – die (teilweise) wirklich frappierende Ähnlichkeit haben. So singe Jacob Bannon wie ein Nyctibius jamaicensis (Tagschläfer), King Diamonds Gesang ähnele stark dem des Anhima cornuta (Hornwehrvogel), und Randy Blythes Organ gleiche dem des Cygnus olor (Höckerschwan). Vögel furzen…
Weiterlesen
Zur Startseite