Toggle menu

Metal Hammer

Search

Tool arbeiten derzeit vier Tage die Woche intensiv an neuem Material

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Tool-Fans warten bereits seit 10 Jahren auf ein neues Album der US Progressive-Metaller – 10.000 DAYS erschien bereits im Jahre 2006. Kurzzeitig waren Gerüchte aufgeflackert, die besagten, dass die Band ein Doppel-Album namens DECEM veröffentlichen würde, dies wurde aber von Frontmann Maynard James Keenan als „blödsinnig“ abgetan. Jetzt veröffentlichte die Band einen Eintrag auf der Website, auf der Webmaster Blair McKenzie Blake einen Tag mit Schlagzeuger Danny Carey beschreibt. Er habe ihn unter anderem gefragt, wie die Band mit dem Songwriting vorankäme und Carey habe geantwortet, dass es „gut“ laufe. Die Band würde derzeit vier Tage die Woche intensiv an neuem Material arbeiten. Zudem sei nach dem Release eine „große Sache“ geplant. Wann dieser aber stattfinden solle, wird nicht erwähnt.

Tool: Auf dem neuen Album ist kein Song kürzer als 12 Minuten

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Grammy Awards 2020: Killswitch Engage und Tool nominiert

Die Nominierungen für die 62. jährlichen Grammy Awards sind raus. In der ohne jeglichen Zweifel bedeutendsten Kategorie der ganzen Veranstaltung, "Best Metal Performance", treten Tool, Killswitch Engage, Death Angel, Candlemass und I Prevail gegeneinander an. Die Preisverleihung geht am 26. Januar im Staples Center in Los Angeles über die Bühne. Hier haben wir für euch alle Nominierten im Rock- und Metal-Bereich aufgelistet: "Best Metal Performance" Candlemass ‘Astorolus - The Great Octopus’ (feat. Tony Iommi) Death Angel ‘Humanicide’ I Prevail ‘Bow Down’ Killswitch Engage ‘Unleashed’ Tool ‘7empest’ "Best Rock Performance" Bones UK ‘Pretty Waste’ Gary Clark Jr. ‘This Land’ Brittany Howard ‘History Repeats’…
Weiterlesen
Zur Startseite