Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Zwei „Kings“ in Plauderlaune

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In der neuen Episode von Noisey’s „Back & Forth“ unterhalten sich Kerry King und der dänische Musiker King Diamond (Mercyful Fate) über ihre Anfänge im Heavy Metal. So verrät der Slayer-Gitarrist, wie er zum ersten Mal mit Metal in Kontakt gekommen ist und was seine beiden älteren Schwestern damit zutun hatten.

Erstes Musikinstrument

King Diamond hingegen berichtet über sein erstes Musikinstrument – selbst gebaut aus einem Stück Holz, zwei Nägeln und einer elastischen Schnur: „Kaum zu glauben, aber ich habe damit sogar aufgenommen. Es hat sich nach nichts angehört aber war das erste Mal, dass ich etwas aufgenommen habe.“

Ticketsammler 

Wenn es um sein erstes Konzert geht, muss Kerry King erst einmal überlegen. Welches es war, kann er nicht mehr genau sagen. „Ich habe noch all meine Eintrittskarten von damals. Ich müsste erst auf die einzelnen Daten schauen, um das herauszufinden.“, so der Gitarrist.

Seht euch das Video an, falls ihr noch mehr Anekdoten der beiden Musiker hören wollt!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Dave Lombardo will trommeln, bis er 80 Jahre alt ist

Dave Lombardo hat nicht vor, jemals seine Drumsticks an den Nagel zu hängen. Dies machte der ex-Slayer-Schlagzeuger in einem aktuellen Interview mit Ultimate Guitar mehr als deutlich. Dabei sagte er, dass er auch noch trommeln wolle, wenn er 80 Jahre alt ist. Weiter, immer weiter... "Ich werde die Drumsticks nicht aufgeben, Mann", stellte Dave Lombardo klar. "Diese Motherfucker werden mit mir sterben. Verdammt, ich gehe nicht in Rente. Selbst mit all dem Geld der Welt würdest du mich nicht dazu kriegen, dass ich mich zur Ruhe setze. Ich liebe, was ich tue. Ich liebe Musik. Musiker gehen nicht in Rente, sie…
Weiterlesen
Zur Startseite