Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

AC/DC: Geld zurück für „Premium“-Versand bei Eventim?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Entscheidung ob AC/DC-Fans die für die ROCK OR BUST-Tour 2015 bei Eventim für einen vermeintlichen „Premium“-Versand stolze 29,90€ berappen mussten, ihr Geld zurück bekommen liegt jetzt beim Landgericht Bremen.

Der Ticketanbieter Eventim hatte im Rahmen des Vorverkaufs für die AC/DC-Welttournee 2015 ausschließlich den „Premiumversand“ angeboten. Laut der Verbraucherzentrale NRW, könnten die Kunden bei einem rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Bremen die 29,90 Euro zurück verlangen.

Auch von Eventim und anderen Anbietern veranschlagte Servicegebühren sind unter Beschuss: Für die sogenannten „print@home“-Tickets wird eine Gebühr erhoben, obwohl die Tickets zu Hause ausgedruckt werden und daher keine Kosten für Porto und Versand anfallen. Auch dieses Vorgehen wird vom Gericht überprüft. Alle wichtigen Informationen findet ihr auf der Homepage der Verbraucherzentrale NRW.

teilen
twittern
mailen
teilen
Gerücht: AC/DC veröffentlichen Album im Frühjahr

Wenn es stimmt, was der australische Radiomoderator Eddie McGuire sagt, dann ist das ein Grund zu ausgelassener Freude. Denn dann werden wir in Bälde neues Material von AC/DC zu hören bekommen. Genauer gesagt soll das neue Album, das ja schon eine ganze Weile in der Mache ist, im Februar oder März erscheinen. Doch nicht nur das: Später im Jahr wollen sich die Australier auch zu einer Konzertreise aufschwingen. Konkret sagte McGuire folgendes in seiner Frühstücksendung "Triple M Melbourne" (siehe und höre Video unten): "Meiner Information nach werden AC/DC im Februar oder März dieses Jahres ein neues Album veröffentlichen, aber ebenfalls…
Weiterlesen
Zur Startseite