AC/DC Lane wird zum AC/DC Schrein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ob AC/DC überhaupt einen Schrein verdient haben, ist für viele Fans eine unnötige Frage – natürlich haben sie! Deswegen wird die AC/DC Lane in Melbourne jetzt auch zum AC/DC Schrein umgebaut.

Dieser soll den Werdegang der Band zeigen und ihre Geschichte für Fans zum Leben erwecken, wie der dahinter steckende Künstler Ben Couzens erklärt:

„Es geht mit Bildern des Original-Sänger Dave Evans am Anfang der Straße los. Wenn man weitergeht, tauchen alle Mitglieder, die Album-Cover, Bilder von Bon Scotts Grab und noch vieles mehr auf. Es ist mein Tribut an die größte Band der Welt.“

Die ganze Aktion ist natürlich mit den AC/DC-Konzerten am 11. / 13. / 15. Februar 2010 koordiniert, wenn die Stadt ohnehin von Fans wimmelt, die sich dann auch die AC/DC Lane ansehen wollen. Bei uns ist die Band an diesen Terminen wieder auf Tour!

Weitere AC/DC-Artikel:
+ AC/DC-Sänger Brian Johnson wettert gegen Bono (U2) und Bob Geldof
+ AC/DC stellen den Soundtrack zum Film IRON MAN 2
+ AC/DC sind mit BLACK ICE in Deutschland so erfolgreich wie nie

teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: Gojira live in Berlin

  --- Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.
Weiterlesen
Zur Startseite