Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Alexi Laiho: „Ich brauche Chaos um mich wohl zu fühlen“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Interview mit metal-exposure.com spricht der Children Of Bodom-Gitarrist Alexi Laiho über das Thema des am 2. Oktober erscheinenden Albums I WORSHIP CHAOS und darüber, was ihn dazu inspiriert, Songs zu schreiben.

Inspiration

Das sind definitiv meine Quellen der Inspiration: negative und dunkle Gefühle“, verrät Alexi. „Ich habe diese dunkle Seite in mir, die ich versuche durch die Musik zu kanalisieren, anstatt etwas Dummes anzustellen. Ich weiß wer ich bin. Ich bin eine sehr impulsive Person und könnte auf schlechte Dinge sehr gewalttätig reagieren. Ich versuche besser darin zu werden, es in mir aufzunehmen, wenn etwas Schlechtes passiert und es dann in Musik umzusetzen. Negatives in Positives umzuwandeln.“

Chaos

Um Emotionen zu sammeln muss erst mal etwas passieren, auf das man reagieren kann. Deshalb ist Stille und Nichtstun nicht die Sache des Children Of Bodom-Gitarristen. So kam auch das kommende Album I WORSHIP CHAOS zu seinem Namen:

Ich bin ein Mensch der sehr rastlos ist“, so Alexi Laiho über sich selbst. „Ich kann mit Stille nicht gut umgehen. Stille ist etwas, das mich verrückt macht. Es spukt einfach zu viel in meinem Kopf herum. Auch Dinge mit denen ich mich manchmal einfach nicht auseinandersetzen will, deshalb brauche ich sozusagen ein Hintergrundgeräusch. Ich brauche das Chaos um mich wohl zu fühlen“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Alexi Laiho: Alte Songs aufgetaucht

Am 4. Januar wurde bekannt, dass Children Of Bodom-Frontmann Alexi Laiho im Alter von nur 41 Jahren gestorben ist. Als Tribut sowohl an Laiho als auch an den 2001 verstorbenen Death-Fronter Chuck Schuldiner hat Journalist und Autor Björn "Nalle" Österman zwei Live-Aufnahmen aus seinem Archiv veröffentlicht. Diese zwei Songs, gesungen von Laiho, stammen von einem Gedenkkonzert an Schuldiner aus dem Jahr 2002. Bei jenem Konzert am 1.3.2002 zu Ehren des am 13.12.2001 im Alter von nur 34 Jahren an Krebs verstorbenen Schuldiner spielten vier Bands. Diablo, Norther, Morbid Dream und eine finnische "All Star Group" namens Evil Chucks, die ausschließlich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €