Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Alles zu Nightwish, Bruce Dickinson, Moonspell und mehr!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER-Ausgabe 04/2015
METAL HAMMER-Ausgabe 04/2015

>>> blättert hier durch Ausschnitte der April-Ausgabe des METAL HAMMER

 Liebe Headbanger,

ihr, die Leser des METAL HAMMER, seid das Metal-Volk – und daher schenken wir eurer Stimme im Leserforum (siehe Seiten 6 & 7) Gehör. Doch einmal jährlich kommt eure Meinung noch viel größer raus: Beim Leserpoll bestimmt ihr die Gewinner und Verlierer des vergangenen Jahres. Knapp zwei Monate hattet ihr Zeit, all diese Fragen zu beantworten – und nun haben wir sämtliche Einsendungen ausgewertet und können euch unter anderem euer Album, Konzert und euren Aufsteiger des Jahres präsentieren. Zu den Siegern zählen Slipknot, Iron Maiden und Blues Pills; mit gemischten Gefühlen hingegen dürften Bands wie Metallica, In Flames oder AC/DC euer Votum auf­nehmen. Welche Band in welcher ­Kategorie aufgetrumpft hat oder abgeschmiert ist, könnt ihr ab Seite 48 nachlesen.

Bei der Leserumfrage für 2015 spielen überdies bestimmt auch unsere aktuellen Titelhelden eine nicht unwichtige Rolle: schließlich legen Nightwish mit ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL das erste Album mit ihrer neuen Frontfrau Floor Jansen und Interimsschlagzeuger Kai Hahto vor. Zudem hat sich Mastermind Tuomas Holopainen mit der Evolution ein vielschichtiges sowie offenbar auch polarisierendes Thema vorgenommen – damit, dass die Finnen ins Visier von Kreationisten geraten, hätte wohl niemand gerechnet. In unserer ausführlichen Story ab Seite 16 geht Autor Gunnar Sauermann sowohl den Personalien als auch der „Entwicklung der Arten“ auf den Grund. Direkt im Anschluss beschäftigen wir uns eingehend mit den aktuellen, die Metal-Welt erschütternden Ereignissen im Lager von Iron Maiden: Bruce ­Dickinson hat Zungenkrebs. METAL HAMMER beleuchtet, wie die Heilungs-Chancen stehen, welche Auswirkungen Krankheit und Behandlung auf die Stimme des Sängers haben können und was das alles für die Zukunft von Iron Maiden bedeutet. Da sich in den Reihen der Redaktion kein Mediziner befindet, haben wir einen Spezialisten für Krebserkrankungen im Kopf-Hals-Bereich zu Rate gezogen und um seine fundierte Einschätzung der Lage gebeten.

METAL HAMMER

teilen
twittern
mailen
teilen
Ehefrau von Bruce Dickinson verstorben

Paddy Bowden, die 58-jährige Ehefrau von Sänger Bruce Dickinson ist am Montag, den 18. Mai, verstorben. Das berichtete die britische Boulevardzeitung The Sun. Bowden und Dickinson leben bereits seit einer Weile getrennt. Die zweite Ehefrau des Musikers wurde am Morgen in ihrer Wohnung in Chiswick, West-London tot aufgefunden. Ausgegangen wird von einem schrecklichen Unfall, der jedoch nicht näher erläutert wird. Bowden und Dickinson sind seit 29 Jahre verheiratet. Offenbar ging die Beziehung bereits 2018 auseinander, woraufhin Dickinson nach Paris umgezogen sei. Das Iron Maiden-Gesicht und Bowden haben drei gemeinsame Kinder – den 29-jährigen Austin, den 27 Jahre alten Griffin, sowie die…
Weiterlesen
Zur Startseite