Toggle menu

Metal Hammer

Search
Editorial

Alles zur Geschichte und den wichtigsten Künstlern des Prog – in ROCK HISTORY Progressive Rock

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> Klickt euch hier durch den Inhalt von ROCK HISTORY Progressive Rock

ROCK HISTORY erscheint am 17.12.2014

Liebe Progressive Rock-Freunde,

herzlich willkommen zur zweiten Ausgabe von ROCK HISTORY presented by METAL HAMMER. Haben wir uns mit der ersten Ausgabe dieser Magazinreihe noch der Geschichte der Sleaze-Rocker Guns N’ Roses gewidmet, so haben wir uns für diese euch vorliegende Publikation etwas ganz Besonderes ausgedacht: 132 Seiten ausschließlich zum Thema Prog – in all seinen Spielarten. Wir arbeiten die Geschichte chronologisch auf, lassen wichtige Protagonisten persönlich zu Wort kommen, und sprechen 30 Albumempfehlungen aus. Seit den sechziger Jahren treibt Progressive Rock immer wieder neue stilistische Blüten, und speziell in den letzten Jahren kehren einige Metal-Bands ihrer eigenen Vergangenheit den Rücken zu, um sich dem Prog zu widmen. Diese musikalischen Entwicklungen sind Phänomene einer wachsenden Szene, die nicht unbeachtet bleiben darf.  Deshalb konzipierten wir dieses Sonderheft, das in dieser Form und in deutscher Sprache bislang einzigartig ist. Besonders freut es mich, dass ich meinen Chefredakteur-Kollegen Peter Huth dazu bewegen konnte, einen Prolog zu schreiben. Nach diesem wird wirklich jeder verstehen, warum man Prog Rock/-Metal lieben muss.

Prog On & viel Spaß!

Thorsten Zahn

Mehr dazu lest ihr im ROCK HISTORY-Sonderheft zu Progressive Rock, presented by METAL HAMMER.

Das Progressive-Rock-Sonderheft findet ihr an jedem gut sortiertem Kiosk oder bestellt es jetzt bequem zu euch nach Hause unter www.metal-hammer.de/rockhistory.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Das sind die 10 besten fiktionalen Rock- und Metal-Bands

Das Band-Leben als solches mit all seinen Mythen und Wahrheiten über das Tourneeleben wirkt(e) schon immer auch für Filmemacher und Fernseh-Shows inspirierend. Da man aber nicht so einfach schnell mal eine echte Band für solch ein Projekt hernehmen kann, muss der komplette Hintergrund neu erfunden und erdacht sowie Songs geschrieben werden. Dadurch entstanden über die Jahre gute wie auch miese fiktionale Bands, von denen wir euch hier nun zehn gute auflisten, bei denen sich der womöglich intensive Aufwand auch wirklich gelohnt hat (mit Dank an Loudwire). Leider haben nur sehr wenige davon den Schritt in die "echte" Welt gewagt. The…
Weiterlesen
Zur Startseite