Toggle menu

Metal Hammer

Search

Alligatoah covert Slipknots ‘Duality’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Rahmen seines Cover-Albums FREMDE ZUNGEN, was am 14. September erscheinen wird, hat sich der deutscher Rapper, Sänger, DJ und Produzent Alligatoah fernab von seinen sonstigen musikalischen Pfaden etwas umgesehen und eine Eigeninterpretation zu Slipknots ‘Duality’ geschaffen. Die Cover-Version kommt, wie man bereits erwarten kann, deutlich ruhiger daher.

Bei dem Song handelt es sich um die erste Singleauskopplung zum drittem Album VOL.3: (THE SUBLIMINAL VERSES) der Maskenband, fand 2004 Einzug in mehrere Single-Charts und ist heute einer der bekanntesten Songs der Band.

Seht hier das Video zum Alligator-Cover:

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Hört den gemeinsamen Track von Corey Taylor und Kid Bookie

Slipknot- und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor hat bekanntlich einen recht breiten Musikgeschmack. Selbiger drückt sich nur in seiner metallischen und seiner rockigeren Band aus, der Sänger spielt zudem regelmäßig Solo-Akustik-Gigs. Offenbar kann der Gute auch Hiphop, wie eine frische Kollaboration mit dem britischen Rapper Kid Bookie beweist. Das Ergebnis haben die beiden nun auf die Welt losgelassen - weiter unten könnt ihr euch den Track reinziehen. Das Stück hört auf den Namen ‘Stuck In My Ways’; Corey Taylor ist ab 2 Minuten und 33 Sekunden zu hören. Der Antrag nach der Schmeichelei Zustande gekommen ist die Zusammenarbeit auf Initiative des Hiphoppers aus…
Weiterlesen
Zur Startseite