Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Angeblich letzter Black Sabbath-Auftritt abgesagt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie wir berichteten, verkündete Ozzy Osbournes Frau und Managerin Sharon kürzlich in einer Ozzfest-Videobotschaft, dass der Black Sabbath-Auftritt auf dem Ozzfest in Japan 2015, der letzte der britischen Legende werden sollte.

Nun haben Black Sabbath über Facebook dieser Aussage widersprochen: „Entgegen vorheriger Berichte, werden Black Sabbath nicht beim diesjährigen Ozzfest Japan auftreten. Stattdessen wird eine Show von Namenspate Ozzy Osbourne And Friends stattfinden.”

Ob Sharons Ankündigung des Endes von Black Sabbath vielleicht nicht mit der Band abgesprochen war, oder es andere Konflikte hinter den Kulissen gibt, lässt sich nur vermuten. Wie wir aber vermeldeten, sprach Ozzy noch im vergangenen Jahr von der Absicht ein weiteres Black Sabbath-Album aufzunehmen. Andere Konzerte sind momentan nicht geplant.

teilen
twittern
mailen
teilen
James Hetfield: „Respektlos dem Rock’n’Roll gegenüber“

Dass James Hetfield großer Motörhead-Fan ist, ist kein Geheimnis. Das neueste Zeugnis dessen ist das Ärgernis des Metallica-Frontmanns darüber, dass Lemmy Kilmister bisher nicht in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde. „Respektlos dem Rock’n’Roll gegenüber“ Im Podcast „The Metallica Report“ sprach James Hetfield dies an. „Die Person, die auf diesem Planeten am meisten den Rock’n’Roll-Lifestyle gelebt hat, ist nicht in der Rock And Roll Hall Of Fame“, echauffierte sich der Musiker. „Das ist Hohn, eine Schande. Das ist respektlos dem Rock’n’Roll gegenüber.“ James Hetfield ehrt Lemmy mit Tattoo aus seiner Asche Konträr dazu sei das neueste Tattoo…
Weiterlesen
Zur Startseite