Augustines
Amazon erlaubt keine System Of A Down-Songs im Warenlager

Ein durchweg positives Image hat Amazon schon länger nicht mehr. Zwar bestellen unzählige Menschen bei dem Online-Händler und ziehen sich auf dessen Streamingportal unter anderem Filme, Serien und Fußballspiele rein. Doch es gibt immer wieder Kritik an der unfairen Behandlung und Bezahlung der Mitarbeiter in den Lagerhäusern. Nun hat eine Amazon-Mitarbeiterin dem negativen Aspekt des globalen Konzerns eine weitere unschöne Komponente hinzugefügt. Here we are now, entertain us So überwacht das Unternehmen offenbar, welche Musik im Warenhaus der Firma läuft. System Of A Down kommt aus irgendeinem Grund dort nicht so gut an. Die TikTok-Userin vivalahabibi hat ein Video veröffentlicht,…
Weiterlesen
Zur Startseite