Toggle menu

Metal Hammer

Search
Corona: David Draiman prangert Holocaust-Vergleiche an

Eines der immer wiederkehrenden, zum Haare raufenden, sogenannten Argumente der Impfverweigerer und Querdenker ist, dass sie in der Gesellschaft als geächtet und gebrandmarkt dastehen. Wie die Juden im Dritten Reich. Einem, dem dieser zum Himmel stinkende Schwachsinn der Holocaust-Vergleiche ebenfalls derbe auf die Laune schlägt, ist Disturbed-Mastermind David Draiman. Hanebüchen Der bekennende und praktizierende Jude hat nun in den Sozialen Medien gegen jene Leute ausgeteilt, die sich solcher Vergleiche bedienen. Dort schrieb der 48-jährige Wahl-Hawaiianer: "Leute, die einen Impfnachweis beim Restaurantbesuch haben zu müssen mit dem Holocaust vergleichen, sind herzlich dazu eingeladen, sich ins Knie zu f*****." Doch damit nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €