Toggle menu

Metal Hammer

Search

As I Lay Dying -Sänger auf der Flucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Montag den 22.10., um 2 Uhr morgens, verließen Tim Lambesis und seine Frau schnellstmöglich ihr Haus in San Marcos, nachdem ein Freund angerufen und von den Feuern in Südkalifornien berichtet hatte.

Dienstag konnten sie zwar wieder zurück, wurden aber sechs Stunden später schon wieder evakuiert, weil in der Nachbarschaft ein neues Feuer ausgebrochen war.

„Ich konnte die Feuer auf den Hügel zukommen sehen, auf dem unser Haus steht,“ erinnert der As I Lay Dying -Sänger sich. „Es war beängstigend.“

Zum Glück ließ der Wind wieder nach, und das Lambesis-Haus blieb verschont.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Alle Türen offen – As I Lay Dying Listening Bericht

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese 40 Black-Metal-Alben muss man kennen: Die Lieblingsalben unserer Community

Satanistische, nihilistische und misanthropische Texte sind an der Tagesordnung im finstersten aller Metal-Spielarten. Black Metal gehört wohl zu den breitgefächertsten und spannendsten Genres im Metal und fand seinen Ursprung in den 1980er Jahren irgendwo im eisigen Skandinavien, von wo sich der Kehlgesang stürmisch ausbreitete. Welche Bands ihr als Eingeschworene oder Einsteiger in den Black Metal unbedingt auf dem Schirm haben solltet, zeigen wir euch hier. Wir haben uns nämlich vor einiger Zeit in der Community umgehört und so entstand eine Basisbibliothek an relevanten, prägenden und essenziellen Bands und Alben. Mit auf der Liste stehen Bathory, Emperor, Mayhem, Ulver, Dimmu Borgir…
Weiterlesen
Zur Startseite