Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

As I Lay Dying -Sänger auf der Flucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Montag den 22.10., um 2 Uhr morgens, verließen Tim Lambesis und seine Frau schnellstmöglich ihr Haus in San Marcos, nachdem ein Freund angerufen und von den Feuern in Südkalifornien berichtet hatte.

Dienstag konnten sie zwar wieder zurück, wurden aber sechs Stunden später schon wieder evakuiert, weil in der Nachbarschaft ein neues Feuer ausgebrochen war.

„Ich konnte die Feuer auf den Hügel zukommen sehen, auf dem unser Haus steht,“ erinnert der As I Lay Dying -Sänger sich. „Es war beängstigend.“

Zum Glück ließ der Wind wieder nach, und das Lambesis-Haus blieb verschont.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Alle Türen offen – As I Lay Dying Listening Bericht

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Soundgarden, Hole u.a. verklagen Universal wegen Feuer

Laut "Billboard" und der "New York Times" haben mehrere Bands, Künstler und ihre Erben eine Sammelklage gegen Universal Music eingereicht. Dabei geht es um ein Feuer, das im Jahr 2008 bis zu 500.000 Master-Bänder in den Archiven der Plattenfirma vernichtet hat. Die Kläger wollen die Hälfte des Betrags, den Universal von der Versicherung sowie via Vergleichszahlungen erhalten hat, sowie die Hälfte des verbleibenden Wertverlusts, der nicht durch Versicherung und dergleichen abgedeckt ist. Universal soll rund 150 Millionen Dollar von der Versicherung eingestrichen haben. Eingereicht haben die Sammelklage Soundgarden, Tom Whalley im Namen des Afeni Shakur Trust (der das Erbe von Tupac…
Weiterlesen
Zur Startseite