Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

As I Lay Dying -Sänger auf der Flucht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Montag den 22.10., um 2 Uhr morgens, verließen Tim Lambesis und seine Frau schnellstmöglich ihr Haus in San Marcos, nachdem ein Freund angerufen und von den Feuern in Südkalifornien berichtet hatte.

Dienstag konnten sie zwar wieder zurück, wurden aber sechs Stunden später schon wieder evakuiert, weil in der Nachbarschaft ein neues Feuer ausgebrochen war.

„Ich konnte die Feuer auf den Hügel zukommen sehen, auf dem unser Haus steht,“ erinnert der As I Lay Dying -Sänger sich. „Es war beängstigend.“

Zum Glück ließ der Wind wieder nach, und das Lambesis-Haus blieb verschont.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Alle Türen offen – As I Lay Dying Listening Bericht

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Festival-Armbänder sind Bakterienherd

Jeder Festivalbesucher kennt sie: die lieben Festival-Armbändchen. Manche mögen sie sogar so gern, dass sie noch Monate oder gar Jahre nach Festival-Besuch tragen. Laut einer neuen Studie ist das allerdings nicht ganz ungefährlich. 20 Mal höher Eine neue Studie der britischen Mikrobiologin Dr. Alison Cottell hat Festival-Armbänder auf ihren Bakteriengehalt geprüft und dabei festgestellt, dass der Bakteriengehalt der Bänder 20 Mal höher als bei gewöhnlicher Kleidung war. Infektionen und Lebensmittelvergiftung Vor allem Staphylokokken und Mikrokokken fand die Forscherin in den Festival-Bändern. Laut der Biologin könnten diese Bakterien von Infektionen von Wunden bis hin zur Lebensmittelvergiftung führen, falls die Bakterien in Berührung mit Nahrungsmitteln kommen.…
Weiterlesen
Zur Startseite