Avantasia: GHOSTLIGHTS auf Platz 2 der deutschen Album-Charts

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Freude bei Tobias Sammet ist groß: Mit Stolz verkündet der Avantasia-Sänger jetzt bei Facebook, dass GHOSTLIGHTS auf Platz 2 in den deutschen Album-Charts eingestiegen ist.

Hey, das neue Album ist jetzt seit einer Woche draußen und mein Label hat mir gerade das folgende Bild (unten Anm.d.R.) gesendet. #2 in Deutschland, nicht schlecht! Heftiger Wettbewerb, aber ihr habt mich nicht im Stich gelassen, danke!!!“

Mittlerweile steht auch fest, dass es Avantasia mit GHOSTLIGHTS in den offiziellen britischen Rock Charts auf Platz 3 geschafft haben.

Deutscher Melodic Metal beim Vorentscheid zum ESC: Avantasia treten beim „Eurovision Song Contest 2016 – Unser Lied für Stockholm“ in Köln an. Das verriet Sänger Tobias Sammet jetzt über das Facebook-Profil der Band. Auf der Webseite der ARD ist außerdem vermerkt, dass die Band mit dem Song ‘Mystery Of A Blood Red Rose’ antreten werden.

METAL HAMMER präsentiert:

Avantasia

Tour 2016

04.03. Berlin, Huxleys
05.03. Hamburg, Große Freiheit
06.03. Bremen, Aladin
15.03. Franfurt-Langen, Stadthalle Langen
18.03. Kaufbeuren, All-Karthalle
19.03. Bamberg, brose-Arena
20.03. Oberhausen, Turbinenhalle
24.03. CH-Pratteln, Z7
25.03. CH-Pratteln, Z7
31.03. Saarbrücken, Saarlandhalle
01.04. Ludwigsburg, Arena
02.04. Fulda, Esperantohalle

Tickets gibt’s wie immer in unserem

Ticketshop

teilen
twittern
mailen
teilen
Jon Bon Jovi fand ‘Livin‘ On A Prayer’ nicht gut

Song war zu simpel Mit ‘Livin‘ On A Prayer’ hatten Bon Jovi einen internationalen Mega-Ht. Die Nummer war fast weltweit in den Top 5 der Charts und führte die der USA für einen ganzen Monat an. Außerdem schufen sie einen absoluten Rock-Klassiker, der von keiner Hochzeit oder Karaoke-Bar wegzudenken ist. Der Frontmann der Jungs aus New Jersey war anfangs allerdings überhaupt nicht angetan von dem Song. „Es war nicht so, dass ich den Song nicht aufnehmen wollte, aber ich war an dem Tag, als wir ihn schrieben, einfach überhaupt nicht beeindruckt“, erinnert sich Jon Bon Jovi in einem Interview mit…
Weiterlesen
Zur Startseite