Toggle menu

Metal Hammer

Search

Avenged Sevenfold Drummer gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Schon seit längerer Zeit wurde es still um die US-Rocker von Avenged Sevenfold. Doch auf diese Art von Nachricht hätte man nur zu gerne verzichtet. Schlagzeuger The Rev, der mit bürgerlichem Namen James Owen Sullivan heißt, wurde gestern tot in seinem Haus aufgefunden.

Ein Sprecher der Huntington Beach Police teilte den Medien mit, dass die Polizei gegen 1 Uhr mittags bei Sullivan eintraf, leider zu spät. Aktuell geht man davon aus, dass der Drummer einer natürlichen Todesursache erlag.

Neben ihren musikalischen Leistungen tauchten die Jungs auch immer wieder wegen möglichen Drogenexzessen in der US-Presse auf. Sullivan soll, so heißt es, gerne mit Kokain und anderen Drogen experimentiert haben.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Progressive-Alben 2019

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2020 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!
Weiterlesen
Zur Startseite