Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Avenged Sevenfold: Mysteriöse Ankündigungen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die US-Metaller Avenged Sevenfold geben sich derzeit markant geheimnisvoll. Erst am Wochenende waren weltweit Projektionen des Deathbat-Logos von A7X aufgetaucht. Jetzt veröffentlichte die Band ein Photo über ihren offiziellen Facebook-Account, auf dem die Gesichter der einzelnen Musiker durchgestrichen sind.

Was genau die Band damit sagen möchte ist unklar – vermutlich ist die virale Aktion aber der Beginn einer Promokampagne für ein neues Album von Avenged Sevenfold. Fans spekulieren bereits, dass die durchgestrichenen Gesichter bedeuten könnten, dass die Mitglieder die Aufnahmen für das Album abgeschlossen haben.

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Für Fans von Kyuss: Diese Bands kommen direkt aus der Wüste

Du und ich, wir haben eines gemeinsam: Wir werden niemals Teil einer der „Generator Partys“ sein, die in den 90ern Mitten in der Wüste stattfanden. Vor den Toren der verschlafenen, vor Hitze flimmernden Wüstenstadt Palm Desert schrieben ein paar Jugendliche, die nicht so richtig in ihre trockene Heimat passen wollten, Geschichte. Überraschend kommt das nicht: In der Stadt fanden sich bloß Rentner, Kranke auf der Suche nach Heilung durch Wüstenluft, schwitzende Erziehungsberechtigte. Nicht zu vergessen: Cops, die jegliche Proben, improvisierte Gigs auf Parkhausdächern und sonstigen Lärm schonungslos zerschlugen. Ausweg Wüste Also wurden Generatoren in den Sand – fernab empfindlicher Ohren…
Weiterlesen
Zur Startseite