Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Black Sabbath: Geezer Butler wegen Schlägerei verhaftet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut TMZ.com ist Black Sabbath-Bassist Geezer Butler am 27. Januar 2015 im Corkscrew Saloon der Furnace Creek Ranch in Death Valley, Kalifornien wegen einer gewalttätigen Auseinandersetzung verhaftet worden.

Der 65-jährige Black Sabbath-Bassist musste daraufhin ein Nacht im Inyo-Bezirksgefängnis unter seinem bürgerlichen Namen Terence Michael Butler verbringen. Nachdem er ausgenüchtert war, wurde er gegen eine Gerichtsvorladung entlassen.

Der Pressebericht des Inyo County Sheriff’s Departments beschreibt den Vorfall:

„Kurz nach Mitternacht, am 27. Januar, erhielt die Sheriff-Streife einen Anruf bezüglich einer verbalen und physischen Auseinandersetzung, die sich im Corkscrew Saloon der Furnace Creek Ranch im Death Valley-Nationalpark abspielte.

Nachdem der Inyo County Hilfssheriff am Ort des Geschehens eintraf und Augenzeugen befragt hatte, wurde festgestellt, dass ein Streit in eine physische Auseinandersetzung eskaliert war, die in einem verletzten Individuum und einem zerbrochenen Fenster resultierte. Terence Michael Butler, ein 65 Jahre alter Mann aus Beverly Hills, Kalifornien, wurde wegen Körperverletzung, öffentlicher Trunkenheit und Vandalismus verhaftet.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach.  Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht

teilen
twittern
mailen
teilen
Tony Iommi arbeitet an einem neuen Soloalbum

In einem Interview in Full Metal Jackies Radio-Show bestätigte Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi, dass er tatsächlich an einem neuen Soloalbum arbeitet. Es wäre das erste richtige Album seit dem 2005 erschienen FUSE, das damals in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Deep Purple- und Sabbath-Sänger Glenn Hughes entstand. Tony Iommi hat keinen Stress beim Schreiben „Ich schreibe gerade Zeug für mich selbst, für ein Album“, sagt der legendäre Gitarrist. „Das ist ziemlich aufregend. Und es gibt keinen Druck. Ich mache es, wenn ich Lust darauf habe, denn ich habe natürlich ein Leben zu leben und jede Menge anderes Zeug auf dem Deckel.…
Weiterlesen
Zur Startseite