Toggle menu

Metal Hammer

Search

Black Sabbath mit Beitrag zum Eurovision Songcontest (Video)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut PanArmenian.net, wurde ein Song von keinem Geringeren als Tony Iommi, dem Gitarristen der Heavy Metal-Pioniere Black Sabbath, als armenischer Beitrag zum Eurovision Songcontest gewählt.

Iommi, der selbst lange Zeit in Armenien verbrachte und sich schnell in das Land und dessen Kultur verliebte, schrieb die Musik zu dem Song ‘Lonely Planet’, die Lyrics steuerte Vardan Zadoyan bei.

Performt wird das Stück von Gor Sujyan, dem Frontmann der Dorians.

Ein Video zu ‘Lonely Planet’ könnt ihr euch hier ansehen:

Wie gefällt euch Iommis Beitrag zum Eurovision Songcontest? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Göttinnen des Doom: Diese Frauen räumen mit den Vorurteilen auf

Ein Thema – jahrelang gekonnt ignoriert – findet langsam seinen Weg an die Oberfläche der Metal-Gemeinde: Frauen im Musikbusiness. Wie in so vielen Disziplinen hat die Frau auch in der Musik mit zahlreichen Vorurteilen, Hindernissen und Benachteiligungen zu kämpfen. Und dabei spielt es keine Rolle, ob sie Musik erschafft, auf der Bühne steht oder hinter den Kulissen über Monate Events zusammenflickt. Besonders 2019 gab es einige Festivals, die endlich (großteils) ausgeglichene Line-Ups zusammenstellten. Allerdings nicht im Metal. Zugegeben: Es ist schwer, ja. Männer überwiegen einfach. Denn der Metal – egal von welchem Subgenre wir hier genau sprechen – wird von…
Weiterlesen
Zur Startseite