Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Brutal-Premiere: Hört den Obscenity-Song ‘Atrophied In Anguish’ zuerst hier!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Deutschland trifft Florida: Seit dem Einstieg von Sänger Jeff Rudes aus Tampa, Florida sind Obscenity wieder oben auf. Das Death Metal-Urgestein ist seit 1989 unterwegs – nun steht mit ATROPHIED IN ANGUISH ihr achtes Album an.

Satte zwei Wochen vor der Veröffentlichung des neuen Obscenity-Albums am 14.09.2012 lassen wir euch exklusiv in den Titeltrack hören.

Hört hier den brandneuen Obscenity-Song ‘Atrophied In Anguish’:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden,  damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Exodus gehen im Mai ins Aufnahmestudio

Exodus werkeln derzeit an neuen Lieder für den Nachfolger ihres 2021er-Werks PERSONA NON GRATA. Laut Frontmann Steve "Zetro" Souza müssten die US-Thrasher jetzt eigentlich schon ins Studio gehen. Doch das Songwriting ziehe sich noch. "Ursprünglich sollten wir am 1. März im Studio loslegen, aber wir können das einfach nicht übers Knie brechen. Es muss von sich aus passieren. Daher denke ich, dass es eher gegen Mitte Mai geschehen wird." Noch mittendrin Bezüglich der musikalischen Richtung des kommenden Exodus-Longplayers kann Zetro momentan noch nicht wirklich Auskunft geben. "Ich habe noch nichts davon gehört, was sie schreiben. Es beginnt für gewöhnlich bei…
Weiterlesen
Zur Startseite