Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Bullet For My Valentine: Nächstes Album wird MASTER OF PUPPETS

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Warum einfach wenn es auch kompliziert geht? Das dürfte sich die walisische Metalcore-Formation Bullet For My Valentine wohl derzeit denken, wenn sie über ihr nächstes Album sprechen.

Im Interview mit EMP Rock Invasion sprachen sie darüber, sich wieder von den geradlinigen und softeren Rock-Songs von TEMPER TEMPER verabschieden zu wollen. So will man wieder mehr Thrash-Elemente in den Sound integrieren.

Nicht nur dass das neue Album um einiges härter und komplizierter als sein Vorgänger werden soll, nein, Matt Tuck und Co. wollen sich dabei sogar stilistisch an Metallicas Meisterwerk MASTER OF PUPPETS orientieren.

“Unser Ziel bei TEMPER TEMPER war es, uns einfach an einer anderen Herangehensweise des Songwritings zu probieren. Wir wollten das Tempo drosseln und die Songs weniger kompliziert gestalten, eben wie einen simplen Rock-Song. Das war die Theorie dahinter.

Das nächste Album wird allerdings wieder sehr viel härter. Ich denke mit Produzent Don Gilmore haben wir bei TEMPER TEMPER das erreicht, was wir wollten. Wir wollen uns dabei aber nicht wiederholen. Wir sind also von heavy und thrashy Alben zu einem Hard Rock-lastigen Album gekommen.

Jetzt wollen wir wieder mehr Thrash Metal-Elemente in unseren Sound bringen. Wir wollen in Richtung MASTER OF PUPPETS gehen. Anstatt die Songs kurz und simpel zu halten, wollen wir sie das nächste Mal richtig kompliziert gestalten.”

Das komplette Interview seht ihr hier:

Was haltet ihr von dieser Herangehensweise für das nächste Bullet For My Valentine-Album? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor kündigt "gewaltige" Slipknot-News an

Die Masken-Metaller von Slipknot hecken anscheinend etwas Großes aus. Dies hat auf jeden Fall Frontmann Corey Taylor in einem Interview mit "Kerrang! Radio" verlauten lassen (siehe Video unten). Demnach braue sich bei der US-Formation etwas "gewaltiges" zusammen, worüber der Sänger im Augenblick aber noch nicht reden könne. Baldige Neuigkeiten Auf die Pläne von Slipknot für die kommenden Monate angesprochen sagte Corey Taylor: "Wir haben für Ende September eine Amerikatour gebucht. Wir sind sind gebucht, um rauszugehen. Und bis jetzt haben wir noch nichts Gegenteiliges gehört. Wir sprechen auch jede Woche mit dem Veranstalter Live Nation. Daher sind wir auf dem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €