Bury Your Dead in schweren Autounfall verwickelt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bury Your Dead waren gerade auf Tour in Kanada und in der Nähe von Ottawa, als ihr Van von der Straße abkam, sich anscheinend mehrfach überschlug und erst im Graben zum stehen kam.

Schwere Verletzungen blieben zum Glück aus, allerdings brach sich Sänger Myke Terry die Hand, Bassist Aaron Patrick, der auch den Van fuhr, bracht sich den Arm und Gitarrist Brendan „Slim“ MacDonald musste wegen Platzwunden an seinem Bein operiert werden.

Die örtliche Polizei hat Fahrer Aaron Patrick anschließend mit einem Bußgeld versehen, weil er “nicht in der markierten Spur” geblieben sei.

Bereits im Februar hatte die Hardcoreler Pech auf der Tour, als Gitarrist Eric Ellis von bewaffneten Gang-Mitglieder überfallen worden war.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Kreator + Lamb Of God

Mit größtem Bedauern müssen Lamb Of God und Kreator mitteilen, dass sie ihre "State Of Unrest"-Co-Headlinertour verschieben müssen. Ursprünglich für November/Dezember 2022 geplant, muss das Ganze in den Februar und März 2023 verlegt werden. Bis auf Saarbrücken (neu: E-Werk) sind die Veranstaltungsorte gleich geblieben. "Europa - aufgrund unvorhersehbarer Umstände müssen wir leider die Tournee mit Kreator auf Februar/März 2023 verschieben. Die Supportband wird in Kürze bekanntgegeben", kommentieren Lamb Of God. Von Kreator kommen folgende Wort: "Horden! Wir bedauern zutiefst, die Tour aus Gründern außerhalb unserer Kontrolle verschieben zu müssen. Wir bedanken uns jedenfalls bei allen circa 50.000 Ticket-Käufern, die seit…
Weiterlesen
Zur Startseite