Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Celtic Frost-Comic plus Cover-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mark Rudolphs, seines Zeichen Band- und Comic-Illustrator, hat sich erneut mit Künstlern verschiedener Bereiche zusammengetan, um nach Mercyful Fate nun auch Celtic Frost in Comicform zu ehren.

Auf 155 Seiten werden Illustrationen und Anekdoten von u.a. Rudolph selbst, Tim Shagrat (Acid Witch), Ravn (1349), Ben Ash (Carcass), Scott Kelly (Neurosis), Fenriz (Darkthrone), Shane Embury (Napalm Death), Greg MacIntosh (Paradise Lost), Trevor Peres (Obituary), Attila Csihar (Mayhem) und Chris Reifert (Autopsy) vertreten sein.

Außerdem wird das ab 4. November erhältliche Werk Vorworte von Tomas Lindberg (At The Gates) und Ivar Bjornson (Enslaved) enthalten und soll sich thematisch weniger an den Texten als an den Welten orientieren, die durch sie geschaffen worden seien.

Mit dem Comic nicht genug, erscheint in Zusammenarbeit mit Corpse Records eine LP mit Celtic Frost-Cover-Versionen, von denen ihr eine im vielversprechenden Projekt-Trailer hören könnt:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Hart und zart: Frauen, die headbangen

>>> zur Großansicht der Galerie Fotografin Ruth Lachmuth zeigt auf ihrer Website for-a-muse-of-metal.com Bilder ihrer Fotoserie zum Thema "Frauen und Metal". Die Fotos headbangender Frauen sollen zeigen, dass "Metal ist eben nicht nur brutal und aggressiv, sondern durchaus auch sehr poetisch. Ich war selber erstaunt, wie ruhig und entspannt die Fotos im Kontrast zur Musik wirken", so die Fotografin. Die Fotoserie headbangender Frauen beschreibt die Künstlerin so: "Die Idee zu diesem Projekt entstand bei einer Diskussion um Frauen und Metal. Wie passt das zusammen? Dem gängigen Klischee nach zu urteilen nicht wirklich, denn Metal gilt landläufig als laut, brachial und aggressiv -…
Weiterlesen
Zur Startseite