Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Converse und Black Sabbath: Daraus wird ein Schuh

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei der neuen Frühjahrskollektion vom amerikanischen Schuhhersteller Converse Inc. gibt es fünf neue Designs für die Chuck Taylor All Star Black Sabbath Sneakers. Dabei flossen auch vier Album-Artworks der britischen Heavy Metal-Pioniere mit ein: BLACK SABBATH, PARANOID, NEVER SAY DIE! und VOL.4.

>>> Wie die Schuhe aussehen, seht ihr oben in der Galerie!

Es handelt sich dabei bereits um die zweite Zusammenarbeit des kultigen Schuhherstellers mit den Briten um Ozzy Osbourne.

Die Black Sabbath-Chucks sollen im Handel in den USA zwischen 60 und 70$ kosten (ca.44-51€), ob oder wann die Schuhe auch in Europa in den Handel kommen. Wie der Preis in Deutschland dann ausfallen wird, ist noch unbekannt.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne steht ein großer operativer Eingriff bevor

Die Ehefrau der Heavy Metal-Legende Ozzy Osbourne, Sharon Osbourne, verrät in einem Interview mit DailyMailTV, dass sich der Musiker demnächst einer größeren Operation unterziehen muss. Seine Nacken- und Wirbelsäulen-Probleme, die er sich bei einem Sturz im Jahr 2019 zuzog, müssen behoben werden. Diese Verletzungen halten ihn bis heute von Auftritten ab. Und Osbourne möchte endlich wieder auf die Bühne. Weniger als ein Jahr nach seinem Sturz gab Osbournes Familie öffentlich bekannt, dass bei dem Black Sabbath-Frontmann Parkinson diagnostiziert wurde. Im Juli 2020 hieß es, Ozzy sei „noch nicht wieder bei 100 Prozent“. Nach dem Sturz folgte eine Hals-Operation und ein…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €