Toggle menu

Metal Hammer

Search

Das Wetter beim Wacken Open Air 2018: Die Wochenend-Prognose

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Festival-Saison 2018 ist bisher ein sonniges Wetterparadies. Auch zum Start der Wacken-Woche lohnt sich der Blick auf die Wetterportale: Wird  es dieses Jahr Schlamm geben? Wir liefern euch erste Informationen und einen Ausblick bis Donnerstag! (wird täglich aktualisiert)

[Update vom 3.8.2018]

An der Vorhersage für heute hat sich nichts geändert: 31-32°, 14-15 Sonnenstunden und 0% Regenwahrscheinlichkeit. In der Nacht auf Samstag sind für 24:00 noch 20° angesagt.

Samstag, 04. August:

Am Samstag wird es nicht mehr ganz so heiß: Höchstwerte von 26°-27° mit nachmittags starken Böen. Eine Wettervorwarnung gibt es bei wetter.de: Am Vormittag könnte es zu schweren Gewittern mit Sturmböen, Starkregen und Hagel kommen. wetter.com und wetteronline.de hingegen sagen lediglich vereinzelte Wolken voraus und entsprechend weniger Sonnenstunden.


[Update vom 2.8.2018]

An der Vorhersage für heute hat sich fast nichts geändert: 30°, 14 Sonnenstunden und 0% Regenwahrscheinlichkeit. In der Nacht auf Freitag sind für 24:00 noch 20° angesagt.

Freitag, 03. August:

Der Wahnsinn geht weiter und übertrifft die vorherigen Tage noch mal: Die Wetterdienste sprechen von Höchsttemperaturen von 30°-32°, 14-15 Sonnenstunden, vereinzelten Böen und absolut keiner Chance auf Abkühlung von oben.

Samstag, 04. August:

Am Samstag wird es nicht mehr ganz so heiß, ist aber immer noch br00dl: Höchstwerte von 27°-28° mit nachmittags vereinzelt starken Böen. Doch generell zeigen sich die Wetterdienste uneins: Die Meinungen gehen auseinander von 0% Regenwahrscheinlichkeit hin zu der hoffnungsvollen Aussicht auf vereinzelte Schauer und Gewitter am Nachmittag. Wir sind gespannt!


[Update vom 1.8.2018]

Die Höchsttemperatur für heute wurde leicht nach unten korrigiert: Statt 29° sollen lediglich 28° erreicht werden, aber hinsichtlich der Sonnenstunden (11-14) sprechen die Wetterdienste ein Upgrade aus.

Donnerstag, 02. August:

An der Donnerstags-Vorhersage hat sich nichts geändert: 30°, 14 Sonnenstunden und 0% Regenwahrscheinlichkeit. In der Nacht auf Freitag sind für 24:00 noch 20° angesagt.

Freitag, 03. August:

Der Wahnsinn geht weiter und übertrifft die vorherigen Tage noch mal: Die Wetterdienste sprechen von Höchsttemperaturen von 30°-32°, 14-15 Sonnenstunden, vereinzelten Böen und absolut keiner Chance auf Abkühlung von oben.

 


[Originalmeldung vom 31.7.2018]

Mittwoch, 01. August:

Es bleibt heiß! Über den Tag hinweg werden es 26-29° bei circa 10 Sonnenstunden, erfreulichen 0% Regenwahrscheinlichkeit und als besonderes Extra: nachmittags/abends kommen mäßige bis frische Böen. In der Nacht auf Donnerstag wird knapp die 20°-Marke unterschritten.

Donnerstag, 02. August:

Am Donnerstag darf man sich sogar auf und über 30° freuen, und bis zu 14 Sonnenstunden sind angekündigt. Es bleibt bei ungemütlichen 0% Regenwahrscheinlichkeit und mäßigen bis frischen Böen. Auch die Nachtttemperatur ändert sich nicht.

Es gilt die Regel: „Rain Or Shine“. Wir sehen uns am METAL HAMMER-Stand!

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Das absurdeste ‘Chop Suey’-Cover aller Zeiten

Der System Of A Down-Hit ‘Chop Suey’ wird bereits seit langer Zeit durch bescheuerte Youtube-Cover und Internet-Memes veredelt - immerhin laden die schnellen, leicht unverständlichen Verse des Songs auch geradezu dazu ein, witzige Internet-Videos zu kreieren. Jetzt ist aber eine Version des südamerikanischen Spaß-Kanals Tongo Oficial aufgetaucht, der das Absurditätsniveau der Chop Suey-Bearbeitungen auf ein völlig neues Level hebt. Mit eigenen Wortkreationen, viel billiger Feuer-Animation, freiem Oberkörper und Guitar Hero-Plastikgitarre. Völlig bescheuert, absolut sehenswert. Seht hier das absurde ‘Chop Suey’-Cover von "Tongo Oficial" : https://www.youtube.com/watch?v=PeS_lZySMf8
Weiterlesen
Zur Startseite